Super Sail Tour

Mit ihrem Hobie Cat 16 sind Andy Dinsdale und Schwester Lisa derzeit auf der Super Sail Tour unterwegs. Begonnen hat das Event im Juni in Grömitz, wo sie einen sehr guten 6. Platz, bei 55 Teilnehmern, belegten.

Am Wochenende 06./07.07. konnten sie dann vor Heiligenhafen bei viel Wind und Welle einen hervorragenden 2. Platz ersegeln. Hier waren 42 Boote gemeldet.

Die nächste Regatta ist am kommenden Wochenende, 13./14.07. in Kellenhusen.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und gratulieren schon jetzt zu der bisherigen Leistung.

Link zur Super Sail Tour Website  >>hier

2. Interne Regatta mit Sommerfest

15 Boote nahmen an der zweiten Internen Regatta teil, die von Wettfahrtleiter Mickey, mit Unterstützung von Gabi, in bewährter Weise durchgeführt wurde. Bei böigem Westwind konnten zwei schöne Wettfahrten gesegelt werden.

Das Sommerfest,  mit tollen Salatvariationen, Grillgut, guter Laune und viel Ratschen, war dann ein schöner Tagesausklang.

 

Die nächste Veranstaltung ist am 20.07. unsere Traditionsklassen Regatta.

 

Hier das Ergebnis der 2. Internen Regatta

 

Gesamtergebnis 2.te Interne 06.07.2019.p
Adobe Acrobat Dokument 308.0 KB

Rund um den Bodensee, Münchner Woche und Europapokal der 45 er Nationalen Kreuzer

Bernd Görgner hat mit seiner Seascape 27 bei der "Rund Um" am Bodensee teilgenommen. Bei insgesamt schwachem Wind kam er nach über 15 Stunden als Schiff 123 von über dreihundert gestarteten Schiffen ins Ziel. Bei 6 gestarteten Seascape 27 belegte er den 4. Platz (vorläufige Ergebnisse). Hier>>  noch ein Link zu Berichten über dieses Event auf der Seascape Homepage

 

 

Stephan Fischer und  Crew segelt mit einem 45 er Nationalen Kreuzer seit Freitag vor Tutzing (DTYC) beim Europapokal dieser Bootsklasse. Gegen die hochgezüchteten und zum großen Teil neu gebauten Boote sind sie jedoch chancenlos.       

Florian Böhm und Crew nehmen mit dem 40 er Schärenkreuzer "Sant Fe" bei der Münchner Woche, ebenfalls beim Deutschen Touring Yacht Club e.V., teil. Nach zwei schönen Wettfahrten am heutigen Samstag belegen sie den 3. Platz.

Aktuell: Am Sonntag kein bzw. nur sehr wenig und drehender Wind und daher keine Wettfahrten. Somit Platz 13 für Stephan Fischer und Platz 3 für Florian Böhm.

Mehr auf der Homepage des DTYC  >>hier

 

 

F18 Bavarian Championship - Katpokal

Die bis dato größte F18 Regatta Süddeutschlands war dieses Jahr auch wieder gut besucht. Insgesamt gingen 18 Boote an den Start. Unser Team Brüning/Fischer war schneller als der Rest. Zumindest beim ersten Start ;-)

Wegen Frühstart reichte der 9 und 1 Platz nicht mehr aus um einen Gesamtsieg zu ergattern. Gesamtergebnis nach 3 Läufen = Platz 12. 

1. Interne Regatta

Immerhin 11 Boote des YCAm, und dazu drei Gastboote, nahmen an der ersten Internen Regatta teil. Laszlo, der sich das erstemal nach bestandener Prüfung zum Wettfahrtleiter auch als solcher betätigte, machte seine Sache zusammen mit seinen Helfern, bei sehr böigem und drehenden Winden, recht gut. Herzlichen Dank dafür.

In der Zukunft wird die Auswertung dann wohl auch deutlich schneller gehen, darf gehofft werden.

Hier nun die PDF Datei mit dem Gesamtergebnis nach 2 Wettfahrten und noch ein paar Bilder.

Die nächste Interne ist  am 06. Juli. Hier findet dann auch unser internes Sommerfest statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Gesamtergebnis 1.te Interne 01.06.2019.p
Adobe Acrobat Dokument 308.0 KB

F18 Bavarian Championship - Allgäu Cup

YCAm dominiert im Schneesturm im tiefsten Allgäu - Brüning/ Fischer fahren mit kämpferischer Leistung und überlegenen Bootshandling bei 7+ Bft zum Sieg gegen die starke Konkurrenz mit neuester Decksweaper Technologie!

Mehr Bilder unter: f18bavarianchampionship.de

1. Arbeitsdienst am 13.04.2019

Trotz Beginn der Osterferien waren wieder mehr als 40 Mitglieder, Jung und Alt, zum ersten Arbeitsdienst des Yacht Club Ambach e.v. gekommen. Vom Ausräumen des Clubhauses, Laubrechen, Instandsetzung unserer "Alm", Bäumen ausschneiden usw. war Dank der fleißigen Helfer bis zum Mittag dann der Großteil der Arbeiten erledigt.

In der kommenden Woche werden noch unsere beiden Seascape 18, jetzt ja Benetau First 18, zu Wasser gebracht und dann kann die Saison richtig losgehen.

 

Aktuelles

Super Sail Tour

Unser Clubmitglied Andy Dinsdale ist mit Schwester Lisa auf einem HC 16 recht erfolgreich auf der Super Sail Tour unterwegs

Kurzbericht und Bilder >>hier

2. Interne Regatta mit Sommerfest

Bericht, Bilder und Ergebnis >>>hier

In der neuen >>Bildergalerie sind jetzt noch mehr Fotos unserer Regatten.

Yacht Club Ambach e.V

Seeleitn 75

82541 Ambach

 

Postanschrift:
Yacht Club Ambach e.V.

Sprengenöder Str. 1 a

82547 Eurasburg

Tel.  08179/1867

Mobil: 015201724292

mail: info@yachtclub-ambach.de