F 18 FUN und Joachim Dangel Pokal 2014

Geduldig warten auf Wind, das war auch leider in diesem Jahr die größte Herausforderung bei dieser Regatta. Trotz mehrfacher Startversuche gelang es nicht eine Wettfahrt zu Ende zu bringen. Dank unseres schönen Clubgeländes, der familiären Atmosphäre und der hervorragenden Verpflegung waren die meisten Teilnehmer wohl dennoch zufrieden. Nach zwei windlosen Veranstaltungen hoffen wir für das nächste Jahr mal auf deutlich bessere Verhältnisse und würden uns über eure Teilnahme an der F 18FUN 2015 sehr freuen.

Mehr Bilder hier>>

Traditionsklassen Regatta 2014

21 schöne Holz-Yachten fanden sich vor dem Dampfersteg in Ambach ein, um an der Traditionsklassen Regatta des Yacht Club Ambach teilzunehmen. Wettfahrtleiter Julius Fürfang konnte die Boote dann in zwei Gruppen kurz nach 12.00 Uhr bei leichtem Wind aus nördlichen Richtungen auf die vorgegebenen Regattakurse schicken. Zum Glück für fast alle Teilnehmer blieb der Wind bis zum Zieldurchgang und so wurde das letzte Boot um 14.46 Uhr "abgeschossen". Kurz danach herrschte absolute Flaute.

Am Abend fand dann auf dem Clubgelände in Ambach die Siegerehrung mit anschließendem Sommerfest statt. Gewinner der Gruppe 1 war Florian Böhm mit Mannschaft auf einem 40 er Schärenkreuzer vor Dr. Neumeister auf einer H-Jolle und Stephan Fischer mit Crew auf einem 45 er Nationalen Kreuzer.

Sieger der Gruppe 2 wurde Dr. Liepsch auf einer Hansa-Jolle, vor Susanna Satzger und Dr. Köster, beide ebenfalls mit einer Hansa-Jolle.

Den Ambacher Kurpokal für die schnellste Kielyacht gewann Florian Böhm nun zum dritten Mal, hätten diesen damit behalten dürfen, stiftete ihn aber sofort wieder neu.

Den Sonderpreis für die schnellste Plätte gewannen Karl Heinz und Marc Müller bereits zum vierten Mal und konnten ihn damit auch mit nachhause nehmen. Sie versprachen für einen adäquaten Ersatz zu sorgen.

Bei Spanferkel mit Knödel, Fisch vom Grill, Salaten, Nachspeisen und Freibier vom Fass feierten die Teilnehmer und zum Teil extra angereiste Gäste einen schönen Segel- und Sommertag bis spät in die Nacht.

 

Mehr Bilder in der >>Bildergalerie

Ergebnis Gruppe 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 731.6 KB
Ergebnis Gruppe 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 639.5 KB
Zeitungsbericht Tradi 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 792.8 KB

"No Limits 2014"

24 Boote, davon 15 Mehrrumpfboote, hatten zur diesjährigen Langstreckenregatta "No Limits" beim Yacht Club Ambach e.V. gemeldet. 22 Schiffe segelten dann bei böigem Westwind, mit Windstärken von 2-5 Beaufort, kurz nach 11.00 Uhr über die Startlinie. Zunächst ging es kreuzend zur Boje beim Karpfenwinkel und von dort vor dem Wind wieder zur Startboje. Anschließend folgte ein langer Schlag zur Roseninsel, von dort wieder zum Karpfenwinkel, weiter zur Tonne vor Seeshaupt und von hier aus ins Ziel vor dem Yacht Club Ambach.

Durch den kräftigen Wind angebtrieben, waren die schnellen Katamarane in kurzer Zeit den Einrumpf-Yachten enteilt. In dieser Klasse kam es im Laufe der Regatta zu mehreren Führungswechseln. Nicht zu halten waren schließlich die jungen Wilden vom Yacht Club Ambach, Basti Brüning und Jacob Fischer mit ihrem Hobie Wildcat, die klar als erstes Boot die Ziellinie kreuzten, gefolgt von Markus Axtner mit Vater Hans und auf Platz drei Jan Imhoff mit Ehefrau Manu (beide Boote ebenfalls YCAm).

Bei den Einrumpfbooten waren 8 Boote am Start, eingeteilt in Kreuzer-Yachten (ohne Trapez) und Rennyachten/Rennjollen.

In der Kreuzer-Klasse siegte Felix Röder mit einer B/One.

Bei den Rennyachten siegte klar ein Boot, das den Namen Rennyacht auch wirklich verdient -Telebox Uno - mit Eigner und Steuermann Gerhard Müller vom Yacht Club Seeshaupt. Bestückt mit reichlich Crew (12?), davon ein Großteil im Trapez auf den Auslegern, segelten sie, trotz anfänglicher Probleme und dem kurzeitigen Verlust eines Crewmitglieds, allen anderen Rennyachten auf und davon.

Am Abend wurden auf dem Clubgelände die Preise vergeben und es gab für alle Teilnehmer ein hervorragendes Essen, Freibier, Musik und gute Stimmung.

 

Hier eine kleine Bildauswahl und die Ergebnislisten. Mehr Bilder in der >Bildergalerie

 

Ergebnis No Limit 2014 Blatt 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 715.8 KB
Ergebnis No Limit 2014 Blatt 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 676.5 KB

Aktuelles

Mitgliederversammlung

am 23.11.2018; Bericht >>hier

Nachgereicht

Bericht und Bilder von unserem Jugendtörn in Kroatien und dem Einwintern unserer beiden Seascapes >>hier

Jabuka Race/Kroatien

Sieg beim Offshore Race für Boot und Crew vom YCAm

Bericht und Bilder >>hier

In der neuen >>Bildergalerie sind jetzt noch mehr Fotos unserer Regatten.

Yacht Club Ambach e.V

Seeleitn 75

82541 Ambach

 

Postanschrift:
Yacht Club Ambach e.V.

Sprengenöder Str. 1 a

82547 Eurasburg

Tel.  08179/1867

Mobil: 015201724292

mail: info@yachtclub-ambach.de